Les Extraits

  • BACK TO PARIS
  • BACK TO PARIS
  • BACK TO PARIS
  • BACK TO PARIS
  • BACK TO PARIS
  • BACK TO PARIS
  • BACK TO PARIS
  • BACK TO PARIS

BACK TO PARIS

Extrait de Parfum

Die sinnliche Verkörperung spritziger Lebensfreude und wunderbar frecher Raffinesse!
Sprühende Kopfnoten beschwören köstliche frische Akzente von Rosa Pfefferbeere und Mandarine herauf. Mit seiner zarten blumigen Herznote verführt dieser Duft mühelos.
Flacon
15 ml
200,00 €
- +
Duftbeschreibung
BLUMIG HOLZIG MOSCHUS
Auf ebenso freche wie raffinierte Weise verkörpert dieses Parfüm die Lebensfreude der Pariserin. Sprühende Kopfnoten beschwören köstliche frische Akzente von Rosa Pfefferbeere und Mandarine herauf. Mit seiner zarten blumigen Herznote verführt dieser Duft mühelos. Hervorgehoben durch ein Bukett von Rose und Jasmin klingt das elegante, pudrige Aroma des Veilchens auf einer sinnlichen Basisnote von Patschuli, Vanille und Moschus aus. Ein wunderbar freches Augenzwinkern!

• KOPFNOTEN:
Bergamotte, Mandarine, Rosa Pfefferbeere, Rose, Lavendel

• HERZNOTEN:
Freesien, Jasmin, Veilchen, Sonnenwende, Süßliche Note

• BASISNOTEN:
Patschuli, Sandelholz, Moschus, Vanille
Geschichte
Mit diesem Duft verleiht José Eisenberg seiner Faszination für den zeitlosen Pariser Glamour Ausdruck: die freche Kühnheit und fast instinktive Raffinesse jener Frau, die mühelos verführt. Genau dieses Bild zeichnet auch Juarez Machado: Eine Pariserin zur Zeit der Goldenen Zwanziger, die nach einem vergnügsamen Abend unbekümmert aber stets elegant durch die frühmorgendlichen Pflasterstraßen der französischen Metropole spaziert, während die Hauptstädter zu Fuß oder auf dem Fahrrad zur Arbeit eilen ...

Diese zeitlose Szene hat Juarez Machado auf die Leinwand gebannt. Auf einzigartige Weise hat der Künstler es verstanden, ihr Leben einzuhauchen: in überraschenden Rosa- und dunklen Purpurnuancen, den Farben der Herznoten des Dufts.
Noten
AKKORD ROSE-VEILCHEN
Die Rose ist die Königin der Blumen: frisch, feminin und intensiv romantisch. In den verschiedensten Kulturen ist sie seit Jahrhunderten das Symbol der Liebe, Schönheit und Perfektion. Das Veilchen wiederum zügelt den leidenschaftlichen Charakter der Rose mit seinen pudrigen Noten. Ein subtiler und gedämpfter, blumiger Akkord, der uns auf eine sinnliche Reise in die legendären Pariser Boudoirs schickt.
PATSCHULI
Patschuli stammt aus Indien und Indonesien und wurde im Rahmen des Handels mit Kaschmirschals im 17. Jahrhundert nach Europa eingeführt. Während der langen Schiffsreisen wurden die Patschuliblätter zum Schutz der empfindlichen Stoffe genutzt. Ihr bezaubernder holziger und erdiger Duft begeisterte die Frauen, die sich in diese Stoffe hüllten. Mit seinem zarten und zugleich dunklen Aroma setzte sich der Patschuli auch in der Parfümerie durch, wo er heute als wichtiger Inhaltsstoff in den verschiedensten Kompositionen zum Einsatz kommt.

Vielleicht mögen Sie ebenfalls