Herrendüfte

  • SECRET III PATCHOULI NOBLE
  • SECRET III PATCHOULI NOBLE
  • SECRET III PATCHOULI NOBLE
  • SECRET III PATCHOULI NOBLE
  • SECRET III PATCHOULI NOBLE
  • SECRET III PATCHOULI NOBLE
  • SECRET III PATCHOULI NOBLE
  • SECRET III PATCHOULI NOBLE

SECRET III PATCHOULI NOBLE

Eau de Parfum Homme

Die reizvolle Verlockung eines legendären Dufts ...
Eine Legende, die zu neuem Leben erwacht ... Dieses reizvolle und verlockende Parfüm setzt auf einen sagenumwobenen Duftstoff des Orients. Extravagant und raffiniert, entführt uns Patschuli in warme Gefilde, um sämtliche Facetten seiner Dualität zu erkunden.
Flacon
99,00 €
- +
Duftbeschreibung
HOLZIG ORIENTALISCH
Eine Legende, die zu neuem Leben erwacht ... Dieses reizvolle und verlockende Parfüm setzt auf einen sagenumwobenen Duftstoff des Orients. Extravagant und raffiniert, entführt uns Patschuli in warme Gefilde, um sämtliche Facetten seiner Dualität zu erkunden. Die Kopfnote verführt mit einer wahren Explosion an Gewürzen und unterstreicht mit strahlend-spritzigem Kardamom die hypnotische und sinnliche Seite des Patschulis. Stärke und Emotion vereinend, vermischt dieser sich mit einem Hauch vertrauter Myrrhe zu einem Duft von ausgeprägtem Charisma. Ein zeitloses Versprechen, das Hell und Dunkel in sich vereint.

• KOPFNOTEN:
Bergamotte, Zitrone, Zimt, Kardamom, Gewürznelke, Pfeffer, Muskatnuss

• HERZNOTEN:
Patschuli, Vetiver, Lavendel, Geranium, Salbei, Rose, Veilchen

• BASISNOTEN:
Palisanderholz, Iris, Labdanum, Benzoe, Myrrhe, Tonkabohne, Vanille, Moschus
Noten
PATSCHULI
Patschuli stammt aus Indien und Indonesien und wurde im Rahmen des Handels mit Kaschmirschals im 17. Jahrhundert nach Europa eingeführt. Während der langen Schiffsreisen wurden die Patschuliblätter zum Schutz der empfindlichen Stoffe genutzt. Ihr bezaubernder holziger und erdiger Duft begeisterte die Frauen, die sich in diese Stoffe hüllten. Mit seinem zarten und zugleich dunklen Aroma setzte sich der Patschuli auch in der Parfümerie durch, wo er heute als wichtiger Inhaltsstoff in den verschiedensten Kompositionen zum Einsatz kommt.
KARDAMOM


Seit vielen Jahrhunderten fasziniert Kardamom nicht nur Parfümeure, sondern ebenso Köche und Apotheker. Man sagt, dass Kleopatra sich vor jedem Rendezvous mit ihrem Geliebten Marcus Antonius in den Duft von Kardamom hüllte. Die aus Indien stammende Ingredienz gibt dem Parfüm einen warmen, würzigen Akzent. Dank seiner unglaublichen Vielseitigkeit unterstreicht Kardamom frische Düfte und verleiht holzigen Noten Leichtigkeit. Mit seiner diskreten Kraft bringt dieses Gewürz auch feinste Nasen zum Schwärmen.
SECRET III PATCHOULI NOBLE

Vielleicht mögen Sie ebenfalls